Letzte Meldungen

Vereinsmeisterschaft 2023

Liebe Schützinnen und Schützen,

Auch in diesem Jahr werden wir die Vereinsmeisterschaft wieder an den ersten 3 Wochenenden im September schießen.
Wir werden sie wieder in Anlehnung der weiteren Meisterschaften (Kreis, Bezirk, usw.) durchführen. Das heißt wir werden sie lagenweise an kompletten Tagen (Wochenende Sa & So) durchführen.

Daher ist es wichtig, dass ich bis zum 22.07.2022 eure Meldungen zur Vereinsmeisterschaft 2023 und zu den Folgemeisterschaften bekomme.
Die Formulare befinden sich als PDF-Datei auf der Internetseite und liegen für Mitglieder ohne Internetzugang auch am Stand aus.
Ich bitte euch die Formulare nach Möglichkeit zu Hause auszudrucken und dann die ausgefüllten Formulare am Stand abgeben.
Die genauen Meisterschaftstermine werden über unsere Internetseite und im Vereinsheim bekannt gegeben. Ebenso die einzelnen Starttermine für die Schützinnen und Schützen.
Hier werden Berthold und ich eure tatkräftige Unterstützung bei Auswertung und Standaufsichten benötigen. Listen hierzu liegen im Vereinsheim aus.

Mit sportlichen Grüßen

Paul Lütkehans


Mitteilung vom: 07.06.2022

Gute Neuigkeiten

Hallo liebe Sportinteressierte,
es gibt wieder Neuigkeiten bei den Sportschützen:
1. Es bleibt bei uns am Stand weiterhin der Zugang nur über die 3G-Regel gestattet, aber ab den 13.Mai entfällt die Maskenpflicht.
2. Ab den 17.Mai öffnen wir auch an den Dienstagen ab 18:00 wieder unseren Stand für Training und Wettkämpfe.
Der Vorstand

Mitteilung vom: 08.05.2022

Frohe Ostern!

Wir wünschen unseren Sportschützen schöne und besinnliche Ostertage!

Genießt die freie Zeit und das fantastische Wetter.

Sonnige Grüße
Der Vorstand und der Osterhase :-)

Mitteilung vom: 15.04.2022

Corona-Neuigkeiten

Hallo zusammen,
da die Regierung alle Schutzmaßnahmen aufgehoben hat, steht es jedem frei sich und andere zu schützen.
Ich halte es als Vorsitzender in Absprache mit dem Vorstand als meine Pflicht zum Schutz aller Schützinnen und Schützen die Maskenpflicht und 3G-Regelung bis auf weiteres im Vereinsheim der Sportschützen Rheurdt aufrecht zu halten.
Wir möchten auf jeden Fall noch die Osterferien abwarten und schauen wie sich die Coronazahlen danach entwickeln.

Mit sportlichen Grüßen

Paul Lütkehans

Mitteilung vom: 04.04.2022

Ergebnisse BM 2022 mit Stand zum 01.03.2022

Hallo zusammen,

hier die Ergebnisse der Bezirksmeisterschaft mit Stand 01.03.2022.

LG euer Sportwart

Mitteilung vom: 03.03.2022

Ligawettkämpfe 2022

Hallo liebe Schützinnen und Schützen,

wie weiter unten beschrieben werden jetzt die Ligawettkämpfe wieder starten.
Im Langwaffenbereich hat sich die Referentin Bärbel Fischer schon gemeldet, siehe unten.
Im Kurzwaffenbereich erwarte ich in absehbarer Zeit auch Informationen von Werner Neumann.

1) Daher meine Bitte an die Mannschaftsführer mit euren Mannschaftskollegen zu sprechen ob diese bereit sind weiter an den Ligawettkämpfen teilzunehmen

Gebt mir bitte bis spätestens 25.02.2022 eine Rückmeldung mit den Namen der einzelnen Schützen und wo ihr zuletzt geschossen habt (Kreis/Bezirk/Land). Bitte auch bescheid geben wenn ihr nicht mehr antreten möchtet.

Ich werde im Anschluss die Meldungen fertig machen, wer also keine Rückmeldung bei mir abgibt kann auch nicht gemeldet werden.
Ich stelle keine Vermutungen ob jemand schießen möchte oder nicht, Meldungen nur bei erfolgter Rückmeldung!


2) Alle Schützinnen und Schützen die Interesse habe, aber bisher noch in keiner Mannschaft schießen, möchten sich bitte auch bis spätestens 25.02.2022 bei mir melden.
In diesem Sinne hoffe ich das es mit unserem Hobby endlich wieder aufwärts geht und freue mich schon darauf die Mannschaftsmeldungen vornehmen zu dürfen.

Mit sportlichen Grüßen

Euer Sportwart Paul


Anschreiben Kreis:
Liebe Schützenschwestern und-brüder,
wie aus dem anhängenden Schreiben des RSB ersichtlich, dürfen wir wieder.
Dies im altbekannten Modus von Hin- und Rückkampf, allerdings unter Coronaschutzmaßnahmen, wie Impfung, Maske, Desinfizieren usw.
Daher hier noch einmal meine Bitte, teilt mir zeitnah mit, ob und welche Mannschaften ihr im LG freistehend und aufgelegt melden möchtet.
Die Vereine, die schon nach meinem letzten Versuch geantwortet haben, bitte eine kurze Info ob es dabei bleibt oder meldet noch die fehlenden Schützen nach. Wie wir beim KK verfahren, müssen wir noch besprechen, da das HGZ vorerst immer noch als Wettkampfstätte ausfällt. Aber wer eine KK Mannschaft melden möchtet, tut es bitte, damit wir mit den Vereinen einen Wettkampfmodus besprechen können.
Je eher ich eure Rückmeldungen habe, umso eher können wir starten

Mit freundlichen Grüßen

Bärbel Fischer




Schreiben des RSB:
Wiederaufnahme der Ligawettkämpfe

Hallo zusammen,
Der Ligaausschuss hat am 11.02.22 nach intensiv Beratung den Beschluss gefasst, dass in der
Saison 2022 der Ligabetrieb im RSB der Kreis-, Bezirks- und Landesligen in allen Wettbewerben
sowie in den Landesoberligen in den Kugelwettbewerben mit dem Stand vor Saisonbeginn der
eingefrorenen Saison 2020 wieder aufgenommen wird.

Bitte informiert eure entsprechenden Mannschaftsführer und fragt nach, ob der Startwunsch
für die neue Ligasaison weiterhin besteht und stellt gegebenenfalls die Gruppeneinteilungen in
Absprache mit den betroffenen Verbandsebenen um.
Die Ligasaison 2022 beginnt dann entsprechend der RSB-Ligaordnung am 1. Mai 2022.

Die Durchführung der Ligakämpfe ist ausschließlich unter der Beachtung der am Wettkampfort
geltenden Coronaschutzverordnungen und ggf. weiterer behörderlicher Auflagen möglich. Für
die Einhaltung dieser Verordnungen ist der jeweilige Gastgeber (Heimmannschaft) des
Wettkampfs verantwortlich.

Ich hoffe, dass wir bald wieder unbeschwerte Ligakämpfe durchführen können und alte
Freundschaften verbunden mit einer gesunden sportlichen Rivalität wieder aufleben.

Mit sportlichen Grüßen

Landesreferent Liga Schießsport

Mitteilung vom: 17.02.2022

Startbenachrichtigungen zur BM 2022

Hallo zusammen,

die aktuellen Informationen zur BM 2022 werden ab Freitag den 04.02.2022 im Vereinsheim ausliegen.

Wichtig ist das ihr die vom Bezirk erstellte Helferliste kontrolliert, denn wenn ein eingeteilter Helfer nicht erscheint können alle anderen Schützen an diesen Tagen disqualifiziert werden.

Mit sportlichen Grüßen

Paul
Euer Waffenwart

Mitteilung vom: 03.02.2022

Frohes neues Jahr 2022!

Liebe Sportfreunde,

wieder einmal ist es soweit, ein aufregendes Jahr geht zu Ende.
Wir haben gemeinsam viel durchgestanden, jetzt erwartet uns ein neues Jahr mit spannenden Herausforderungen, jeder Menge schöner Momente und fantastischen Zufällen :-)

Freuen wir uns gemeinsam auf ein wunderschönes und erfolgreiches Jahr 2022! Wir können es kaum erwarten, bald wieder mit Euch gemeinsam Wettkämpfe zu bestreiten oder uns mit Euch einfach in geselliger Runde auszutauschen.

Wir wünschen allen Sportschützen einen guten Rutsch und ein frohes neues Jahr 2022!

Mitteilung vom: 31.12.2021

Frohe Weihnachten!

Liebe Sportfreunde,

ein turbulentes Jahr mit Höhen und Tiefen liegt hinter uns, umso mehr können wir uns nun auf die schöne und besinnliche Weihnachtszeit mit der Familie freuen.
Der Weihnachtsbaum wird geschmückt, die Wohnzimmer erstrahlen in den schönsten Farben und auch das Geschenkeeinpacken lässt die Herzen höherschlagen und weckt die Vorfreude. Und genau dieses Gefühl ist es, was wir in unseren Herzen tragen sollten, auch über das nächste Jahr hinaus.

Blicken wir mit viel Freude und Hoffnung auf das kommende Jahr 2022. Wir hoffen, dass das Jahr uns wieder ein unbeschwertes Miteinander schenkt und wir bald zusammen Wettkämpfe beschreiten dürfen.

Wir wünschen allen frohe und besinnliche Weihnachten!

Mitteilung vom: 21.12.2021

Bezirksmeisterschaft 2022

Hallo liebe Sportfreunde, nebenan sind die Termine zur Bezirksmeisterschaft 2022.
Ich hoffe dass wir trotz der momentanen Entwicklung der Corona-Lage die Meisterschaft wie geplant durchführen können.
Mit sportlichen Gruß
Paul Lütkehans

Mitteilung vom: 15.11.2021

Vereinsmeisterschaft 2022

Ich möchte mich bei allen Schützinnen, Schützen und Helfern bedanken das wir unsere Vereinsmeisterschaft sehr gut durchgeführt haben.

Die PDF-Datei enthält die Ergebnisliste unserer Vereinsmeisterschaft.

Euer Sportleiter
Paul

Mitteilung vom: 18.09.2021

Öffnungserweiterungen bei den Sportschützen Rheurdt



Liebe Vereinsmitglieder und auch Sportinteressierte,

der Vorstand der Sportschützen Rheurdt 1968 e.V. hat sich entschlossen den Schießstand ab den 03.09.2021 wieder weiter zu öffnen und den Trainingsablauf zu vereinfachen, es bleibt zwar bis auf weiteres nur beim Freitag.

Es brauchen keine Termine mehr im Vorfeld für den nächsten Trainingstag angemeldet werden, es bleibt aber dabei das weiterhin gemäß den rechtlichen Vorgaben nur Lagenweise mit Standaufsicht geschossen wird.

Ebenfalls dürfen auch interessierte Nichtvereinsmitglieder wieder den Schießstand besuchen um zu prüfen ob der Schießsport das neue Hobby werden kann.

Zum Schutz aller werden wir aber nur Genesenen, Geimpften oder aktuell Getesteten nach Coronaverordnung NRW vom 20.08.2021 den Zutritt zum Vereinsheim gewähren.

Beachtet bitte auch weiter unsere Internetseite (https://sportschuetzen-rheurdt.de), hier werden wir aktuelle Information für euch pflegen.

Paul Lütkehans
1.Vorsitzender

Mitteilung vom: 26.08.2021

Coronaverordnung NRW vom 20.08.2021

Hallo zusammen,

aufgrund der Inzidenzwerte des Land NRW gilt ab heute (20.08.2021) die neue Coronaverordnung NRW für uns!

Da NRW seit 7 Tagen in Folge über dem Inzidenzwert von 35 liegt gelten bei Sportveranstaltungen in Innenräumen ab heute die 3 G-Regeln leider auch für uns,
das heißt also wer nicht Genesen und 1 Mal geimpft oder seit mindestens 15Tage (05.08.) zum 2. Mal Geimpft wurde muss bis auf weiteres (durch einen aktuellen Coronaschnelltest) Getestet sein.

Wer also die 3 G-Regel nicht einhalten kann darf zur Zeit leider nicht zum Schießstand kommen.

Mit sportlichen Gruß

Paul Lütkehans

Mitteilung vom: 20.08.2021

Vereinsmeisterschaft 2022 Startliste und Termine

Liebe Schützinnen und Schützen,

es ist so weit, nach viel organisatorischer Arbeit habe ich die Startliste für die Vereinsmeisterschaft 2022 endlich fertig, sie ist hier als PDF-Datei angelegt und hängt auch am Schießstand aus.

Bitte Liste kontrollieren ob alles richtig ist.

Die Vereinsmeisterschaft 2022 wird vom 04.09. bis 18.09.2021 jeweils Samstag und Sonntag stattfinden.
Hier werden Berthold und ich eure tatkräftige Unterstützung bei Auswertung und Standaufsichten benötigen.

Wer als Helfer oder Standaufsicht mitmachen möchte kann sich am Schießstand in die Listen eintragen oder sich direkt bei Gereon Schröder (privat@gereon-schroeder.de) melden.

Bitte denkt daran das ohne Standaufsichten nicht geschossen werden darf!

Mit sportlichen Grüßen

Paul Lütkehans

Mitteilung vom: 11.08.2021

!! Achtung Wichtig!!

Liebe Schützinnen und Schützen denkt bitte an die Vereinsmeisterschaft 2022, bis jetzt habe ich erst 8 Meldezettel am Schießstand zurückbekommen.

Der Meldeschluss ist am 08.08.2021 da ich dann die Starttage und Startzeiten festlegen muss, also gebt bitte eure Meldezettel bis Freitag den 06.08.2021 am Schießstand oder bei mir persönlich ab.

Wer die Meldefrist versäumt kann für 2022 an keinen Meisterschaften teilnehmen!

Beachtet auch den vorherigen Eintrag hier unter Aktuelles --> Neuigkeiten --> Meisterschaften 2022!

Euer Paul
Langwaffenwart

Mitteilung vom: 28.07.2021

Meisterschaften 2022

Liebe Schützinnen und Schützen,

Auch die Vereinsmeisterschaften 2022 werden wir nicht in gewohnter Form durchführen können. Hierzu fehlen weiterhin die Standkapazitäten.
Wir werden sie in Anlehnung der weiteren Meisterschaften (Kreis, Bezirk, usw.) durchführen, das heißt, wir werden sie lagenweise an kompletten Tagen (Wochenende Sa & So) durchführen.

Daher ist es wichtig, dass ich bis zum 08.08.2021 eure Meldungen zur Vereinsmeisterschaft 2022 und zu den Folgemeisterschaften bekomme.
Die Formulare befinden sich als PDF-Datei auf der Internetseite und liegen auch am Stand aus.

Ich bitte euch die Formulare nach Möglichkeit zu Hause auszudrucken und die ausgefüllten Formulare am Stand abgeben.

Die genauen Meisterschaftstermine werden über unsere Internetseite und im Vereinsheim bekannt gegeben. Ebenso die einzelnen Starttermine für die Schützinnen und Schützen.
Bei einer Beteiligung ähnlich der VM 2021 werden wir ca. 3 - 4 Wochenenden benötigen.
Hier werden Berthold und ich eure tatkräftige Unterstützung bei Auswertung und Standaufsichten benötigen.
Die Vereinsmeisterschaften werden voraussichtlich im September stattfinden, da wie gewohnt die Meldungen zu den Kreismeisterschaften Anfang Oktober weitergeleitet werden müssen.

Mit sportlichen Grüßen

Paul Lütkehans

Mitteilung vom: 04.07.2021

Informationen zur Trainingsaufnahme

Hallo liebe Schützinnen und Schützen,
nach Erstellung eines Hygienekonzepts und in Rücksprache mit den Schlüsseldienstlern sowie der Gemeinde Rheurdt haben wir den Öffnungstermin auf den 02.07.2021 um 18:00 Uhr festgesetzt.
Zur Anfangsphase werden wir auch wie im letzten Jahr erst nur an Freitagen öffnen um die Kontaktphasen und Verbreitungsgefahr gering zu halten.

Ich bitte alle Schützinnen und Schützen die am 02.07. trainieren möchten,
mir (pollux1177@gmail.com) oder Thomas (heckmann.geldern@freenet.de) eine Mail zu schicken und mitzuteilen welche Disziplin gewünscht ist, wir werden dann eine Liste führen und diese auf unserer Internetseite bereitstellen, so braucht keiner unnötig zum Stand zu fahren.

Ich brauche eure Meldungen bis spätestens Mittwochs um die Liste dann für den Donnerstag auf unsere Internetseite einzupflegen, bitte dort auch schauen wer für welche Zeit einen Termin bekommen hat.
Liste ist dann unter Photo-Alben „Standeinteilung Training“ abgelegt.

Bitte auch nur kommen wenn ein Schießtermin in dieser Liste eingetragen ist.

Es werden alle Disziplinen nur mit Standaufsicht geschossen, die auch auf Einhaltung der Hygieneregeln achtet.
Daher ist es wichtig dass sich zu jeder Lage auch ein Mitglied als Standaufsicht bereiterklärt, sonst kann nicht geschossen werden. Sprecht euch da bitte ab, diese Info benötige ich natürlich ebenfalls bis zum Mittwoch.

Je Lage können
im Luftdruckbereich 7 Mitglieder,
im KK-50/100m 3 Mitglieder und
im Pistolenbereich ebenfalls 3 Mitglieder schießen.
Lagen werden voraussichtlich um 18, 19, 20 und 21 Uhr geschossen.

Bitte auch die PDF-Datei nebenan beachten!!



Gruß Paul

Mitteilung vom: 17.06.2021

Reinigungsaktion die Zweite

Hallo zusammen,

zuerst einmal ein herzliches Dankeschön an alle Schützen*innen die gestern am 29.05. schon gute Arbeit am Vereinsheim geleistet haben.Aber wie schon gedacht reicht der eine Termin nach über einem Jahr ohne Arbeitsdienste nicht aus.Es ist daher am Samstag den 05.06. ab 10:00 ein weiterer Arbeitstag nötig, wie gehabt ist es Sinnvoll wenn ihr Hand-Motor-oder Akkubetriebene Heckenscheren mitbringen könnt. Es hat sich auch herausgestellt das Akku- oder Motorbetriebene Freischneider sehr nützlich wären.Also in diesem Sinne bitte wieder eine kurze Rückmeldung an mich "pollux1177@gmail.com".
Mit sportlichen Gruß
Paul Lütkehans

Mitteilung vom: 30.05.2021

Deine Arbeitskraft wird gebraucht!

Hallo zusammen,

den aktuellen Inzidenzzahlen und deren Trend folgend hoffe ich, dass es bald wieder erste Schritte zu einer Wiedereröffnung des Schießstand geben wird.

Und hier ist jetzt jeder gefragt der ebenfalls wieder seinem Hobby nachgehen möchte und zum Schießen wieder zu uns ins Vereinsheim möchte.

Denn bevor wir nach Behördenfreigabe wieder auf dem Stand schießen dürfen wird es noch ein großes Aufräumen, Saubermachen im Vereinsgebäude und auch einen großen Außeneinsatz (Holz um stapeln und Zaun freischneiden) geben. Hier wirst du dann (hoffentlich mit vielen andern Schützen*innen) die Möglichkeit haben dich so richtig „auszutoben“ und Einsatz zu zeigen.

Daher werden wir am 29.05.2021 10:00 einen Arbeitstag durchführen wo wir dann in Zweiergruppen hoffentlich viele nötigen Arbeiten erledigen können (FFP2 Maske nicht vergessen), gegebenenfalls werden wir auch noch am 05.06.2021 weitermachen müssen.
Bringt bitte auch Heckenscheren (Hand- oder Akkubetrieben) und Harken/Rechen mit und den Außenzaun frei zu schneiden.
Bitte habt Verständnis das wir den Schießstand frühestens nach dieser Aufräumen- und Reinigungsaktion wieder öffnen werden, Behördenfreigabe vorausgesetzt.

Es wäre schön wenn ihr euch im Vorfeld bei mir ( pollux1177@gmail.com ) anmelden würdet um einen Überblick zu bekommen und wir die Arbeiten so besser planen können. Es wäre auch nützlich zu wissen wer welche Arbeitsgeräte mitbringt, z.B. Heckenschere oder Harke wie oben erwähnt, aber auch Staubsauger mit Saugschlauch um Spinnweben zu beseitigen werden noch benötigt.

Mit freundlichen Grüßen

Paul Lütkehans

Mitteilung vom: 19.05.2021

Überraschung im Schützenhaus

Hallo liebe Sportschützen,

wir wissen, dass die derzeitige Situation nicht leicht ist und auch wir würden euch gerne wiedersehen, aber die "Auszeit" im Verein bleibt nicht ungenutzt.

Fünf fleißige Sportschützen haben sich herangemacht, unseren Verein zu verschönern - natürlich unter Beachtung aller Abstands- und Hygieneregeln und mit dem Einverständnis der zuständigen Behörden.

Seit einiger Zeit sind sie regelmäßig am Arbeiten und haben keine Kosten und Mühen gescheut, um euch eine Freude zu bereiten.

Ihr dürft also gespannt sein :-)

Um euch schon einmal einen kleinen Einblick zu gewähren, aber die Überraschung nicht vorweg zu nehmen, stehen einige "geheimnisvolle" Bilder unter "Photos" zur Verfügung.

Viel Spaß beim Durchstöbern,
Christina

Mitteilung vom: 24.04.2021

Traurige Nachrichten zum Sportgeschehen 2021

Hallo liebe Schützinnen und Schützen,leider habe ich auch weiterhin keine guten Nachrichten aus dem Schießsportbereich, ich habe zwei Mails bekommen aus denen ihr hier die entsprechenden Auszüge seht.Die gesamten Texte können auf der RSB-Seite eingesehen werden.Mit sportlichen GrüßenPaul Lütkehans

Mitteilung vom: 25.03.2021

Aktuelle Information zur Bezirksmeisterschaft

Liebe Vereinsmitglieder,

aufgrund der bestehenden Corona-Lage kann die Bezirksmeisterschaft leider nicht(!) stattfinden.

Zum Trainingsbetrieb:
Solange es die derzeitige Situation und die damit verbundene Gesetzeslage nicht hergibt, bleibt das Vereinsheim geschlossen.

Wir hoffen, dass sich die Lage bald bessert und wir euch wieder im Verein begrüßen dürfen.

Wir werden euch an dieser Stelle auf dem Laufenden halten.

Mitteilung vom: 09.01.2021

Frohes neues Jahr!

Wir wünschen unseren Sportschützen ein glückliches und gesundes neues Jahr 2021!

Der erste Tag des neuen Jahres ist angebrochen, wir hoffen, dass 2021 ein "Bilderbuch Jahr" wird mit viel Lachen, sportlichen Herausforderungen, neuen Erfahrungen und unzählig schönen Momenten :-)

Mitteilung vom: 01.01.2021

Aktuelle Information und Weihnachten

Hallo liebe Sportfreunde,

aufgrund der derzeitigen Corona-Lage, sehen wir uns schweren Herzens gezwungen, den Schießbetrieb weiterhin auszusetzen. Dieses Jahr wird dieser auch nicht mehr aufgenommen.
Wir bitten um Euer Verständnis, uns ist diese Entscheidung nicht leicht gefallen.

Wir hoffen, dass sich die Situation im nächsten Jahr (bald) wieder entspannen wird und das Training unter Auflagen wieder stattfinden kann. Sobald es Neuerungen gibt, informieren wir Euch auf unserer Webseite.

Wir wünschen Euch und Euren Lieben ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest und ein gesundes neues Jahr!

Mit sportlichen Grüßen
Der Vorstand

Mitteilung vom: 12.12.2020

Aktuelle Corona Information

Hallo zusammen,

nach den neuesten Inzidenzzahlen vom 22.10.2020 ist jetzt auch der Kreis Kleve zum Risikogebiet deklariert worden!
Daher habe ich in Absprache mit den Vorstand beschlossen mit sofortiger Wirkung den Schießstand wieder zu schließen und den Trainingsbetrieb bis auf weiteres einzustellen.
Hier kann nur gelten dass die Gesundheit aller dem Bedürfnis auf Training des einzeln ganz klar im Vordergrund steht.

Mit sportlichem Gruß

Paul Lütkehans

Mitteilung vom: 23.10.2020

Vereinsmeisterschaft 2021 ist geschafft

Hallo zusammen,

die Ergebnisse der VM 2021 sind unter Aktuelles und Neuigkeiten abgelegt.
Hier möchte ich mich bei allen Helfern noch einmal herzlichst für die Tatkräftige Unterstützung bedanken, ebenfalls ein dickes Lob an alle Schützen die durch ein diszipliniertes Veralten den reibungslosen Ablauf mit gewährleistet haben.

Paul Lütkehans

Mitteilung vom: 23.09.2020

MEDAILLENSPIEGEL VM 2021

Mitteilung vom: 23.09.2020

Ergebnisse der Vereinsmeisterschaft 2021

Mitteilung vom: 23.09.2020

Vereinsmeisterschaft 2021

Für alle aktiven Schützinnen und Schützen.
Am Schießstand liegt die Liste mit den Startzeiten für die Vereinsmeisterschaft 2021 aus.
Um den sehr engen Zeitplan einhalten zu können, bitten wir alle Schützinnen und Schützen, frühzeitig (ca. 30 Minuten vor dem Start) zu erscheinen, damit es zu keinen Verzögerungen der einzelnen Lagen kommt.
Ich freue mich, dass es durch die Unterstützung von Vorstand und Schießwarten ermöglicht wurde, trotz aller coronabedingten Beschränkungen, unsere Vereinsmeisterschaft auf unserem Schießstand durchführen zu können.

Paul Lütkehans

Mitteilung vom: 17.08.2020

Ab Freitag den 05.06.2020 öffnen wir wieder

Informationen zur Trainingsaufnahme
Hallo liebe Schützinnen und Schützen,
nach Erstellung eines Hygienekonzepts und in Rücksprache mit den Schlüsseldienstlern haben wir den Öffnungstermin auf den 05.06.2020 um 18:00 Uhr festgesetzt.
Zur Anfangsphase werden wir auch erst nur an Freitagen öffnen um die Kontaktphasen und Verbreitungsgefahr gering zu halten.

Ich bitte alle Schützinnen und Schützen die am 05.06. trainieren möchten,
mir eine Mail (paul-luetkehans@onlinehome.de) zu schicken und mitzuteilen welche Disziplin gewünscht ist, ich werde dann eine Liste führen und diese auf unserer Internetseite bereitstellen, so braucht keiner unnötig zum Stand zu fahren.

Ich brauche eure Meldungen bis spätestens Mittwochs um die Liste dann für den Donnerstag auf unsere Internetseite einzupflegen, bitte dort auch schauen wer für welche Zeit einen Termin bekommen hat.
Liste ist dann unter Photo-Alben „Standeinteilung Training“ abgelegt.

Bitte auch nur kommen wenn ein Schießtermin in dieser Liste eingetragen ist.

Es werden alle Disziplinen nur mit Standaufsicht geschossen, die auch auf Einhaltung der Hygieneregeln achtet.
Daher ist es wichtig dass sich zu jeder Lage auch ein Mitglied als Standaufsicht bereiterklärt, sonst kann nicht geschossen werden. Sprecht euch da bitte ab, diese Info benötige ich natürlich ebenfalls bis zum Mittwoch.

Je Lage können
im Luftdruckbereich 7 Mitglieder,
im KK-50/100m 3 Mitglieder und
im Pistolenbereich ebenfalls 3 Mitglieder schießen.
Lagen werden voraussichtlich um 18, 19, 20 und 21 Uhr geschossen.



Gruß Paul

Mitteilung vom: 27.05.2020

Information zur Trainingssituation

Liebe Schützinnen und Schützen,

Grundsätzlich können viele Sportstätten unter bestimmten Voraussetzungen wieder betrieben werden. Da uns aber seitens des RSB nur ein Beispielhaftes Hygiene- bzw. Sicherheitskonzept vorgelegt wurde, ist es an uns ein solches speziell für unser Vereinsheim zu erstellen. Wir arbeiten gerade daran, sicher zu stellen, dass für jeden Interessierten das Training in einem erträglichen und vernünftigen Rahmen möglich ist. Das geht nicht von jetzt auf gleich und wir streben als ersten Trainingstag den 5.6. ab 18:00 Uhr an.
Genaue Infos über Anmeldung zum Training, Uhrzeit, und weitere Voraussetzungen geben wir noch bekannt. Das geschieht über die Homepage und/oder per E-Mail.


Gruß

Paul Lütkehans

Mitteilung vom: 14.05.2020

Vereinsheim bleibt leider bis auf weiteres geschlossen!



Liebe Vereinsmitglieder und auch Sportinteressierte,
der geschäftsführende Vorstand hat sich entschlossen den Schießstand auch bis auf weiteres geschlossen zu halten um der Corona-Pandemie auch zu eurer Sicherheit eine mögliche Verbreitungsplattform zu entziehen.

Einen genauen Öffnungstermin für den Trainingsbetrieb können wir jetzt leider nicht benennen, das hängt auch von der Bundes- und Landesregierung, sowie der Kommunalverwaltung hier in Rheurdt ab.

Beachtet bitte unsere Internetseite (https://sportschuetzen-rheurdt.de), hier werden wir aktuelle Information für euch pflegen.

Paul Lütkehans
1.Vorsitzender

Mitteilung vom: 16.04.2020

Achtung: Vereinsheim bleibt bis zum 19.04.20 geschlossen!

Liebe Vereinsmitglieder und auch Sportinteressierte,

der geschäftsführende Vorstand hat sich entschlossen dem Appell des RSB Folge zu leisten, um der Corona-Pandemie auch zu eurer Sicherheit eine mögliche Verbreitungsplattform zu entziehen.

Aus diesem Grund bleibt das Vereinsheim erst einmal bis nach den Osterferien, also dem *19.04.2020* geschlossen.

Alle Termine wie Pokalschießen, Ostereierschießen und auch unsere Jahreshauptversammlung sind betroffen. Wann und wie wir diese Termine nachholen können wird sich zeigen.

Beachtet bitte unsere Internetseite (https://sportschuetzen-rheurdt.de), hier werden wir aktuelle Information für euch pflegen.

Paul Lütkehans
1. Vorsitzender

Mitteilung vom: 14.03.2020

Bezirksmeisterschaft 2020

Information des Berziksvorsitzenden!

Hallo
Die BM 2020 wird mit dem heutigen Tag abgebrochen. Die Disziplinen, die ausfallen, werden mit den Vorergebnissen zum Land gemeldet.
Um Schützen und Mitarbeiter zu schützen, bleibt aus Fürsorgegründen keine andere Möglichkeit.
Bitte teilt das in euren Schützengruppen.
Danke. Grüße, Uwe

Mitteilung vom: 13.03.2020

Kurzwaffenpokal 2020 - "Lasst die Spiele beginnen"

Am 06.03.2020 fand der 1. Termin (von insgesamt 3 Terminen) des Kurzwaffenpokals statt. Es nahmen insgesamt 17 Schützen daran teil.

Das Pokalschießen besteht aus einem Mix aus LuPi und SpoPi schießen, bei denen jeweils 5 Schuss auf eine Scheibe geschossen werden.

Beim ersten Termin ergaben sich folgende Platzierungen:

- Den 1. Platz mit insgesamt 95 Ringen belegte Berthold Janz

- Den 2. Platz belegte René Luczak mit 92 Ringen

- Den 3. Platz sicherten sich drei Schützen, Wolfgang Luczak, Thomas Heckmann und Marc Braun mit 91 Ringen knapp hinter René

Wir sind gespannt, welche Platzierungen sich bei dem 2. Termin ergeben werden. Wir freuen uns auf einen spannenden Wettkampf.

Mitteilung vom: 10.03.2020

Termine Arbeiten am Stand 2020

Auf dem Terminplan zur Einladung der JHV 2020 hat sich der Zahlenteufel eingeschlichen!!Nachfolgend die richtigen Termine.

Mitteilung vom: 07.03.2020

Bezirksmeisterschaft 2020

Hallo zusammen,ab Dienstag 28.01.2020 werden die Startbenachrichtigungen und weitere Informationen zur Bezirksmeisterschaft 2020 am Stand bereitliegen.Der Sportwart

Mitteilung vom: 26.01.2020

Große Bescherung beim Weihnachtsessen 2019

Liebe Sportfreunde,
wir haben uns riesig über das große Interesse am diesjährigen Weihnachtsessen gefreut. Dieses Jahr kamen noch mehr Vereinsmitglieder, Familienmitglieder und Freunde zusammen als vergangenes Jahr.
An weihnachtlich geschmückten Tischen setzten sich alle Anwesenden zusammen und tauschten sich reg über die weihnachtlichen Vorbereitungen aus, dachten an das vergangene Jahr zurück und lachten viel. Im Anschluss begrüßte Charly alle Gäste und eröffnete feierlich das vielfältige und reichhaltige Büfett.

Ein Highlight war auch dieses Jahr wieder das populäre Bingo-Spiel, das für eine große Bescherung sorgte. Die Gewinner durften sich ein Geschenk aus ca. 80 aussuchen. Einige Teilnehmer machten nach dem Spiel gemeinsam ihre Geschenke auf und freuten sich über die Gewinne.

In der Photogalerie gibt es zahlreiche Bilder von der Feier.

Im Namen aller Schützenmitglieder und Freunde:
Ein herzliches Dankeschön an alle Planer und Helfer dieser schönen Weihnachtsfeier!

Mitteilung vom: 15.12.2019

Weihnachtsessen 2019

Liebe Sportschützen,

heute ist die letzte Möglichkeit zur Anmeldung zum Weihnachtsessen.
Alle, die gerne Rinderroulade, Schnitzelchen oder Hähnchenfilet essen möchten, sind herzlich eingeladen heute im Verein vorbei zu schauen und sich beim Thekendienst anzumelden.

Und nicht vergessen: Es wird im Anschluss auch wieder Bingo gespielt, bei dem verschiedene Sachen gewonnen werden können.

Wir wünschen allen einen schönen Nikolaustag! :-)

Mitteilung vom: 06.12.2019

Startschuss in die Weihnachtszeit mit dem Nikolausschießen

Vergangenen Freitag war es wieder so weit, das bekannte und beliebte Nikolausschießen wurde ausgetragen. Viele Schützen fanden sich deshalb im Rheurdter Sportschützenverein ein und konnten neben leckeren Weckmännern auch Geschenke ergattern. Hierzu schossen die Schützen mit Luftgewehren auf eine Scheibe mit fünf Spiegeln, es konnte also die maximale Ringzahl von 50 Ringen geschossen werden.
Die Schützen lieferten sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen und am Ende gab es einige Schützen, die sich den ersten Rang teilten. Diese durften sich als erste vom großen Tisch mit vielen Geschenken ein Geschenk aussuchen. Der Geschäftsführer Charly Minuth verkündete dazu die Gewinner, die nach und nach freudig zum großen "Gabentisch" gingen.

Parallel veranstaltete die St. Nikolaus Schützenbruderschaft ein Nikolausschießen mit KK Gewehren auf 50 Meter. Auch dort freuten sich viele Schützen über ihre Gewinne.

In der Photogalerie der Webseite kann man sich einen Eindruck von der Veranstaltung verschaffen.

Sowohl die Rheurdter Sportschützen als auch die Bruderschaft freuen sich schon auf das Nikolausschießen im nächsten Jahr.

Als nächstes steht das Weihnachtsessen am 13.12.19 an, zu der alle herzlich eingeladen sind. Die Anmeldung läuft noch bis zum 06.12.19 beim Thekendienst.

Mitteilung vom: 01.12.2019

Nikolausschießen

Nächsten Freitag, den 29.11.19 findet wieder unser fabelhaftes Nikolausschießen statt, bei dem nicht auf den Nikolaus, sondern auf Scheiben geschossen wird ;-) Alle Sportschützen sind herzlich eingeladen vorbei zu schauen, es gibt auch leckere Weckmänner :-)

Darüber hinaus schießt parallel auch die Bruderschaft, bei der ebenfalls jeder Sportschütze teilnehmen kann. Hier gibt es einen Wanderpokal für den 1. Platz und es können verschiedene Sachen gewonnen werden.

Wir freuen uns auf einen schönen Abend mit Euch!

Mitteilung vom: 23.11.2019

Achtung: Arbeiten am Stand am 23.11.19

Liebe Sportschützen,

die morgige Arbeit am Stand fällt aufgrund der Kreismeisterschaft, die ebenfalls morgen ist, aus. Es werden nicht genug Leute anwesend sein, um helfen zu können. Der Termin wird auf einen anderen Tag verlegt. Wann das sein wird, wird noch bekanntgegeben.

Mitteilung vom: 22.11.2019

Erinnerung: Anmeldung zum Weihnachtsessen 2019

Hallo liebe Sportschützen,
auch dieses Jahr findet das legendäre Weihnachtsessen (am 13. Dezember 2019) statt, zu dem alle herzlich willkommen sind. Je mehr, desto spaßiger!

Ab sofort kann sich jeder zum Weihnachtsessen beim Thekendienst anmelden. Die Anmeldefrist ist am 06.12.19.

Dieses Jahr kann man zwischen drei Speisen auswählen:

Rinderroulade, Schnitzelchen oder Hähnchenfilet auf Blattspinat in Weißweinsoße.

Beilagen sind ebenfalls vielfältig:
Schmörkes, Kartoffel, Spätzle und eine Gemüseplatte.

Außerdem kann die Nachspeise gespendet werden. Jeder der Lust hat, kann gerne was mitbringen, bei der Anmeldung einfach die Nachspeise in die Liste eintragen.

Der Kostenbeitrag für die Hauptspeise ist 17,50 EUR pro Person.

Wir freuen uns auf ein schönes und geselliges Weihnachtsessen mit Euch!

Mitteilung vom: 18.11.2019

Kreismeisterschaft 2020

Die Ergebnisse vom 09.11.19 und 10.11.19 für die Disziplinen KK 50m und KK 100m sind online.
Ihr findet die Ergebnislisten in der Photogalerie unter "Kreismeisterschaft 2020".

Viel Spaß beim Stöbern!
Übrigens sind auch Bilder von der Siegerehrung online, schaut auch hier gerne rein.

Mitteilung vom: 11.11.2019

Siegerehrung - Ergebnisse und Fotos

Am 08.11.19 fand die alljährliche Siegerehrung statt, bei der alle Gewinner der verschiedenen Meisterschaften aus 2019 (Kreismeisterschaft und Bezirksmeisterschaft) geehrt wurden. Der Vorstand freute sich über zahlreiche Anwesende, der Verein war sehr gut besucht.

Erstplatzierter und somit Gewinner des Kurzwaffenpokals 2019 wurde Heinrich Keyzers mit 192 Ringen. Beim Schwarzmannpokal 2019 wurde Paul Lütkehans Erstplatzierter mit 291 Ringen.

Kreismeisterschaften:
In den Disziplinen Luftgewehr Freihand und in Zimmerstutzen belegte Marcel Doll den 1. Platz, in der Disziplin Unterhebelrepetierer belegte Andre Heller den 1. Platz, beide Schützen in der Herrenklasse I.

Carla Keyzers wurde ebenfalls Goldmedaillengewinnerin in der Disziplin 10m Luftpistole Auflage und Sen. III.

Wolfgang Luczak sicherte sich in der Disziplin Lupi Auflage Sen. II die Goldmedaille.

In den Disziplinen KK 100m Auflage und 10m Luftpistole Auflage in Sen. II belegte Detlef Pauritsch den 2. Platz.

Den 1. Platz holte sich Karl-Heinz Pietz in den Disziplinen KK Gewehr 100 m und 25m beidhändig in den Klassen Herren III und Sen. I.

Heinrich Keyzers belegte den 1. Platz in gleich drei Disziplinen: 25m Pistole Auflage, 10m Lupi Auflage und Zimmerstutzen Auflage jeweils in der Klasse Sen. III.

In der Disziplin 10m Lupi Auflage Sen. III und in Zimmerstutzen Auflage Sen. III belegte Richard Lueb den 1. Platz.

Charly Minuth belegte in der Disziplin Zimmerstutzen Auflage Sen. II den 1. Platz.

Gold sicherte sich Manfred Doll in den Disziplinen KK Sportgewehr Auflage, Zimmerstutzen Auflage und Luftgewehr Auflage in der Klasse Sen. V.

In der Disziplin 10m Lupi Auflage Sen. I holte sich Gereon Schröder Gold.

Mannschaften:
Wolfgang Luczak, Michael Keuthen und Detlef Rudnick holten sich in der Disziplin 10m Lupi Herren III den 2. Platz.

Platz 2 sicherten sich in der Disziplin Lupi Freihand in der Klasse Herren I René Luczak, Marcus Kulins und Jörg Pryzgoda.

Den 2. Platz sicherten sich Charly Minuth, Detlef Pauritsch und Wilfried Nohner in der Disziplin Luftgewehr Auflage in der Klasse Sen. I.

In der Disziplin Unterhebelrepetierer .22 holten sich Andre Heller, Berthold Janz und Christina Fiscor in der Klasse Herren I Gold.

Silber holten sich Richard Lueb, Manfred Doll und Walter Fekl in der Disziplin KK Sportgewehr Auflage Sen. III.

Platz 1 belegten Wilfried Nohner, Paul Lütkehans und Detlef Pauritsch in der Disziplin KK Sportgewehr 50m Auflage Sen. I.

Manfred Doll, Harald Keil und Walter Fekl gewannen in der Disziplin KK Sportgewehr 100m Auflage Sen. III Gold.

Platz 1 belegten Wilfried Nohner, Paul Lütkehans und Detlef Pauritsch in der Disziplin KK Sportgewehr 100m Auflage Sen. I.

Richard Lueb, Heinrich Keyzers und Manfred Doll belegten in der Disziplin Zimmerstutzen Auflage Sen. I den 1. Platz.

Platz 2 holten sich in der Disziplin Lupi Auflage Sen. I Gereon Schröder, Thomas Heckmann und Iris Pauritsch.

Den 3. Platz belegten Richard Lueb, Walter Fekl und Manfred Doll in der Disziplin Lupi Auflage Sen. III.

Platz 2 bei Pistole 25m beidhändig Sen. I holten sich Berthold Janz, Detlef Pauritsch und Thomas Heckmann.

Den 1. Platz belegten in der Disziplin 25m Pistole .45 ACP Herren I Marcus Kulins, Thomas Heckmann und Heinz-Jürgen Pietz.

Andre Heller, Michael Keuthen und Jörg Gossens belegten in der Disziplin 25m Revolver .357, Klasse Herren I Platz 1.

In der Disziplin Sportpistole 25m Auflage Sen. I holten sich Detlef Pauritsch, Berthold Janz und Thomas Heckmann die Goldmedaille.

In der Disziplin Sportpistole 25m Herren III gewannen Michael Keuthen, Jörg Gossens und Michael Maßau Gold.

Den 3. Platz sicherten sich Andre Heller, Jörg Pryzgoda und Manuel Cercek in der Disziplin 25m Pistole Herren I.

Den 1. Platz belegten in der Disziplin 25m Schnellfeuerpistole .22 kurz Herrenklasse I Berthold Janz, Andre Heller und Michael Keuthen.

In der Disziplin 50m Sportpistole Auflage Sen. I sicherten sich Berthold Janz, Heinrich und Carla Keyzers Platz 1.

In der Disziplin Lupi Auflage Sen. III sicherten sich Richard Lueb, Carla und Heinrich Keyzers die Goldmedaille.

Bei Lupi Auflage Sen. I belegte die Mannschaft von Wolfgang Luczak, Bethold Janz und Detlef Pauritsch Platz 1.

Bezirksmeisterschaft:
Iris Pauritsch belegte in der Disziplin Luftpistole Auflage Sen. II den 2. Platz.Platz 3 sicherte sich Detlef Pauritsch in der Disziplin Lupi Auflage Sen. II.

Wolfgang Luczak gewann in der Disziplin Lupi Auflage Sen. II den 2. Platz.

In der Disziplin 25m Pistole Damen I belegte Christina Fiscor den 3. Platz.

Andre Heller belegte in der Disziplin 25m Schnellfeuerpistole kurz, Herren I, den 1. Platz und in der Disziplin Unterhebelrepetierer .22 Herren I Platz 2.

Manfred Doll sicherte sich in der Disziplin Zimmerstutzen Auflage Sen. V den 1. Platz.

In der Disziplin KK50 m Auflage Sen. II belegte Detlef Pauritsch den 1. Platz.

Charly Minuth holte sich in der Disziplin Zimmerstutzen Auflage Sen. II den 1. Platz.

Mannschaft:
Die Mannschaft von Detlef Pauritsch, Berthold Janz und Thomas Heckmann sicherte sich in der Disziplin 25m Pistole Auflage Sen. I den 3. Platz.

Wolfgang Luczak, Detlef Pauritsch und Berthold Janz belegten mit ihrer Mannschaft den 2. Platz bei der Disziplin Lupi Auflage Sen. I.

Landemeisterschaft 2019:
Unser Verein war mit 16 Teilnehmern vertreten, davon 2 Mannschaften.

Deutsche Meisterschaft:
Manfred Doll erreichte bei der Deutschen Meisterschaft 313,2 Ringe in der Disziplin Luftgewehr Auflage Sen. V.

Eindrücke von der Siegerehrung könnt ihr euch in der Photogalerie > Photoalbum > Siegerehrung 2019 machen.

Mitteilung vom: 10.11.2019

Siegerehrung am 08.11.19

Am kommenden Freitag (08.11.19) findet die Siegerehrung zu den Meisterschaften statt. Geehrt werden alle Schützen, die Gold, Silber und/oder Bronze in den verschiedenen Disziplinen gewonnen haben.

Alle Schützen sind herzlich eingeladen an der Siegerehrung teilzunehmen, auch die Sportschützen, die an der Meisterschaft nicht teilgenommen haben.

Wir freuen uns auf eine zahlreiche Teilnahme :-)

Mitteilung vom: 05.11.2019

Erfolgreicher 8. und 9. Tag der Vereinsmeisterschaften

Auch an Tag 8 und 9 war der Sportschützenverein gut besucht:

An der beliebten Disziplin "Unterhebelrepetierer" nahmen 12 Schützen teil. Hier herrschte ein großer Andrang und jeder gab sein Bestes sowohl im stehend Schießen als auch kniend. In zwei Klassen wurde angetreten, in den Klassen Herren I sowie Herren III. Bei den H I gewann Andre Heller mit 332 Ringen vor René Luczak Gold, der 316 Ringe schoss. Bei den Herren III holte sich mit 330 Ringen Wolfgang Luczak die Goldmedaille. Die Silbermedaille sicherte sich Berthold Janz mit 310 Ringen.


An der Disziplin „Sportpistole“ nahmen 18 Schützen teil, wobei in 4 Klassen angetreten wurde. Bei den H I wurde Matthias Münchow mit 233 Ringen Goldmedaillen-Gewinner, mit 212 Ringen sicherte sich Manuel Cercek Silber. In der Damenklasse holte sich Christina Fiscor mit 227 Ringen Gold. Bei den H III lieferten sich Michael Maßau und Jörg Gossens einen Kampf um Gold, den Michael mit 269 Ringen für sich entschied. Jörg holte sich mit 265 Ringen die Silbermedaille.In der Klasse der H IV war Hubert Weihofen mit 238 Ringen der Goldmedaillen-Gewinner, Zweitplatzierter wurde Paul Lütkehans mit 229 Ringen und sicherte sich somit Silber.


12 Sportschützen kämpften in der Disziplin "KK 50m ZF Auflage" um Gold. Ganz knapp siegte Detlev Rudnick mit 267 Ringen in der Klasse Senioren I m vor Jörg Przygoda mit 266 Ringen.Bei den Senioren I w holte sich Betina Weber Gold mit 259 Ringen. Mit einer Ringzahl von 295 Ringen sicherte sich Detlef Pauritsch bei den Senioren II m die Goldmedaille vor Paul Lütkehans, der 284 Ringe schoss und sich somit Silber holte.Bei den Senioren IV m gewann Heinrich Keyzers mit 276 Ringen Gold, mit 261 Ringen schaffte es Richard Lueb auf den 2. Platz und erhält die Silbermedaille. Auch bei den Senioren V m gibt es Sieger, hier platzierte sich Manfred Doll auf den 1. Platz mit 281 Ringen, den 2. Platz belegte Helmut Löffler mit 266 Ringen.

In dieser Disziplin haben wir somit 5 Goldmedaillen-Gewinner.


In der Disziplin "SpoPi Beidhändig" kämpften 10 Schützen um Gold. Mit einer herausragenden Ringzahl von 262 Ringen sicherte sich Jörg Przygoda in der Klasse Senioren I m Gold.Ganz knapp lief es in der Klasse der Senioren II m, bei der sich Karl-Heinz Jansen und Paul Lütkehans ein Kopf-an-Kopf-Rennen lieferten. Mit nur 1 Ringzahl Unterschied schnappte sich Karl-Heinz mit 252 Ringen vor Paul mit 251 Ringen die Goldmedaille. In der Klasse der Senioren IV m holte sich Heinrich Keyzers mit 235 Ringen Gold.

Einen Eindruck von diesen Tagen kann man sich in der "Photogalerie" machen, dort sind einige Bilder von Tag 8 und 9.

Mitteilung vom: 26.09.2019

Meldung zur Kreismeisterschaft 2020

Achtung Wichtig!!Bitte am 01.10.2019 die Meldeliste am Schießstand auf Richtigkeit kontrollieren, spätere Einwände können nicht mehr berücksichtigt werden.

Mitteilung vom: 25.09.2019

Spielregeln für die Teilnahme an Meisterschaften

Hallo lieben Schützenfreunde,

bitte liest euch die "Spielregeln" für die Teilnahme an den Meiterschaften sorgfältig durch, es gibt einiges, was im Vorfeld zu beachten ist. Ein Bild von der Aufzählung findet ihr auch unter "Photos" -> Album "Wichtiges".

Mitteilung vom: 17.09.2019

Tag 7 der Vereinsmeisterschaften

Heute war ein Tag für Großkaliberfans, denn es wurde gleich in 4 Disziplinen Großkaliber geschossen.

In zwei Lagen wurde in der Disziplin "Pistole 9mm Luger" geschossen, wobei Manuel Cercek in der Klasse H I mit 110 Ringen die Goldmedaille gewann. In der Klasse H III holte sich Jörg Gossens mit 292 Ringen Gold, dahinter Arne Eickhoff mit 258 Ringen Silber. In der Klasse H IV sicherte sich Thomas Heckmann mit 314 Ringen Gold.

In der Disziplin "Revolver .357 Magnum" sicherte sich Jörg Gossens mit 342 Ringen erneut Gold in der Klasse H III. Den 2. Platz belegte Jörg Pryzgoda mit 278 Ringen und hatte somit Silber sicher. In der Klasse H I holte sich Manuel Cercek mit 86 Ringen Gold. Heinrich Keyzers sicherte sich mit 312 Ringen in der Klasse H IV den 1. Platz.

Als einziger Schütze in der Disziplin "Revolver .44 Mag." war Jörg Pryzgoda Gold sicher, er schoss 312 Ringe.

In der vierten Disziplin "Pistole .45 ACP" wurde in vier Schützenklassen um Gold gekämpft. In der Klasse H I wurde Marcus Kulins mit 220 Ringen Goldmedaillengewinner. In der Klasse H III holte sich Gereon Schröder mit 304 Ringen Gold, dahinter mit 280 Ringen schnappte sich Jörg Pryzgoda Silber.In der Klasse H IV wurde Thomas Heckmann Erster und holte sich mit 270 Ringen Gold. Zweiter wurde Heinz-Jürgen Pietz mit 188 Ringen und gewann Silber.

Es gab neben den Großkaliber Disziplinen auch eine Kleinkaliber Disziplin, nämlich "KK 100m Auflage", bei der 16 Schützen teilnahmen. 5 Schützenklassen kämpften hier um den ersten Platz. In der Klasse Senioren I m entschied es sich nur um 2 Ringe. Hier sicherte sich Klaus Citbor mit starken 276 Ringen die Goldmedaille. Knapp dahinter mit 274 Ringen gewann Jörg Pryzgoda Silber.

In der Klasse Senioren II m schnappte sich Charly Minuth die Goldmedaille mit 298 Ringen. Silber konnte sich Paul Lütkehans mit 292 Ringen holen.
In der Klasse Senioren II w holte sich Gaby Minuth mit ebenfalls 292 Ringen Gold.
In der Klasse der Senioren IV m lieferten sich Walter Fekl und Heinrich Keyzers einen Kampf um Platz 1, der sich nur um 4 Ringe entschied. Walter "schoss" sich mit 288 Ringen auf den 1. Platz, Heinrich lag mit 284 Ringen knapp dahinter und sicherte sich somit Silber.
In der Klasse Senioren V m ging es ebenfalls nur um 4 Ringe, die den 1. Platz besiegelten. Mit der schönen Ringzahl von 300 darf sich Manfred Doll über Gold freuen, Helmut Löffler, der 296 Ringe schoss und somit knapp dahinter lag, holte sich Silber.

Insgesamt dürfen sich somit 15 Schützen über Gold freuen!

Der riesige Zulauf hat uns gefreut und am *17.09.19* geht es weiter. An dem Tag wird unter anderem in der Disziplin "SpoPi" geschossen.

Mitteilung vom: 14.09.2019

Vereinsmeisterschaften - Tag 6

Heute war ein besonders starker Zulauf im Verein, denn es wurde in der beliebten Disziplin "Zentralfeuer" geschossen. Die 1. Lage war gerade beim Schießen, da warteten bereits Schützen auf die 2. sowie die 3. Lage :-)Während die einen geduldig warteten, schossen andere in der Zwischenzeit in der Disziplin "KK 100m", bei der sich Christina Fiscor in der Klasse Damen I mit 278 Ringen Gold holte. In der Klasse der H III sicherte sich Arne Eickhoff mit 254 Ringen ebenfalls Gold. Charly Minuth war mit 230 Ringen ebenfalls eine Goldmedaille sicher. In der selben Klasse holte sich Karl-Heinz Jansen mit 214 Ringen die Silbermedaille.Nun aber zum populären "Zentralfeuerschießen" an dem 15 Schützen teilnahmen: In der Klasse H I erreichte hier Marcus Kulins mit 203 Ringen den 1. Platz und sicherte sich damit Gold. In der Klasse H III lieferten sich Michael Keuthen und Jörg Pryzgoda einen Kampf um Gold, den Michael mit 254 Ringen knapp für sich entschied. Jörg lag mit 250 Ringen nur knapp dahinter und sicherte sich Silber. Auch um Platz 3 wurde gekämpft. Hier wurde die Bronzeplatzierung um nur 3 Ringe entschieden: Hubert Weihofen konnte sich mit 237 Ringen Bronze holen, Berthold Janz, der 234 Ringe schoss, landete knapp auf dem 4. Platz. Nach dem erfolgreichen Schießen setzten sich die Schützen in gemütlicher Runde zusammen, analysierten die beschossenen Scheiben und verglichen die Ergebnisse. Am *17.09.19* wird in den Disziplinen "KK 50m mit ZF" (1.42), "Unterhebelrepetierer .22lfb" (1.98) und "SpoPi" (2.40) geschossen. Wir sehn uns ;-)

Mitteilung vom: 13.09.2019

Ergebnisse von Tag 5 der Vereinsmeisterschaften

Wie erhofft, fand eine rege Teilnahme am 5. Tag der Vereinsmeisterschaften statt.

Am "LuPi" Schießen nahmen 12 Sportschützen teil. Am Ende konnte sich Michael Keuthen in der Herrenklasse III mit 348 Ringen Gold sichern, Wolfgang Luczak holte sich in der Klasse H IV mit 328 ebenfalls Gold, sowie Manuel Cercek, der mit 304 Ringen in der Klasse H I Gold errang.

An der Disziplin "Zimmerstutzen aufgelegt" nahmen 7 Schützen teil. Den Platz für die Goldmedaille bei den Senioren II belegte mit 270 Ringen Charly Minuth, bei den Senioren III holte Günter Ewert mit 222 Ringen Gold.

Ebenfalls konnte sich Richard Lueb mit 262 Ringen Gold in der Seniorenklasse IV sichern und knapp dahinter mit 260 Ringen holte sich Heinrich Keyzers die Silbermedaille. Es war ein Kopf an Kopf rennen zwischen den beiden Kontrahenten.
In der Klasse der Senioren V erreichte mit 258 Ringen Manfred Doll den Platz für die Goldmedaille, Helmut Kamolz belegte mit 248 Ringen den Silberplatz.
Bei den Senioren I erlangte Jörg Przygoda mit 242 Ringen den Goldplatz, Silber sicherte sich Arne Eickhoff mit 118 Ringen.

Darüber hinaus sicherte sich Arne Eickhoff mit 132 Ringen in der Disziplin "KK Standard" die Goldmedaille.


Unter "Photos" kann der aktualisierte Medaillenspiegel eingesehen werden. Auch stehen dort alle Ergebnisse der am 5. Tag geschossenen Disziplinen.

Als nächstes stehen die Disziplinen "KK 100m" (1.35), "KK 60 Schuss" (1.80) und "Zentralfeuer" (2.45) an. Wir freuen uns auf zahlreiche Teilnehmer.

Mitteilung vom: 07.09.2019

Tag 5 der Vereinsmeisterschaften

Am kommenden Freitag, den *06.09.19* dürfen sich unsere Sportschützen auf die Disziplinen "Zimmerstutzen aufgelegt" (1.31) und "KK Standard" (1.40) sowie "LuPi" (2.10) freuen. Es wird ein spannender Wettkampf beim LuPi Schießen erwartet. Wer wird dieses Jahr Gold holen? Und wie gehen die Wettkämpfe in den anderen Disziplinen aus? Neugierig? Dann macht am Freitag mit und wer weiß, vielleicht wird sogar einer von euch Erstplatzierter? Lasst es euch nicht entgehen :-)

Mitteilung vom: 04.09.2019

Vereinsmeisterschaften - Anstehende Disziplinen

Am kommenden Dienstag, den *03.09.19* wird in den Disziplinen "Zimmerstutzen" (1.30) und "LuPi Auflage" (2.11) geschossen. Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme.

Unter "Photos" kann der aktuelle Medaillenspiegel angesehen werden.

Mitteilung vom: 01.09.2019

Startschuss zur Vereinsmeisterschaft 2020

Heute sind die Vereinsmeisterschaften angelaufen und bereits am ersten Tag nahmen zahlreiche Vereinsmitglieder teil. Sowohl bei der "Olympischen Schnellfeuer Pistole (kurz)" als auch bei der "Laufenden Scheibe" gab es kleine Warteschlangen. Bester Schütze in der Disziplin "Laufende Scheibe" ist Paul Lütkehans mit 160 Ringen geworden. Zweitplatzierter Berthold Janz mit 158 Ringen und den dritten Platz belegte Charly Minuth mit 140 Ringen. Bester Schütze bei "der Olympischen Schnellfeuer Pistole (kurz)" war Michael Keuthen mit 464 Ringen. Zweitplatzierter Thomas Heckmann mit 422 Ringen und Dritter Arne Eickhoff mit 400 Ringen.Am *27.08.19* folgen die Disziplinen "Luftgewehr aufgelegt" (1.11) und "OSP" (2.30).

Mitteilung vom: 24.08.2019

Vereinsmeisterschaften 2020

Ab dem *23.08.19* beginnt die Vereinsmeisterschaft. In den folgenden Disziplinen wird beim ersten Termin geschossen: Laufende Scheibe (4.10) und OSP kurz (2.32).

Mitteilung vom: 04.08.2019

Arbeitstag am Stand

Samstag, 27. Juli·2019 10:00 -14:00
St. Nikolausweg 20, 47509 Rheurdt, Deutschland
Wäre schön, wenn sich viele bereit erklären mitzuhelfen. Wir können jeden gebrauchen, wir waren beim letzten Mal nur ca. 6 Leute.
Danke an alle Helfer, diesmal waren wir zu 11 Personen und alles ging schneller. Um 12:30 waren alle Arbeiten abgeschlossen und man konnte noch mal ein Schwätzchen halten.
Arbeiten:
Reinigung der Schiesstände LG, PG und KK-50m/100m. Austausch des alten Unterwassertischgerätes durch ein neues sowie neue Wandverkleidung unter der Theke.

Mitteilung vom: 29.07.2019

Grillfest bei den Sportschützen Rheurdt 1968 e.V.

Grillfest bei den Sportschützen Rheurdt 1968 e.V.

Riesenglück hatten die Sportschützen Rheurdt bei dem diesjährigen Grillfest, denn das Wetter spielte fast bis zum Schluss der Veranstaltung mit und die Anwesenden konnten eine schöne Zeit auf der wahrscheinlich längsten selbstgebauten Sitzbank des Niederrheins verbringen.
Trotz bewölktem Himmel wurde ausgelassen gefeiert und reichlich Grillfleisch gegessen, welches die Grillprofis des Vereins auf die Teller der Anwesenden gezaubert hatten und dessen Duft in der ganzen Umgebung zu vernehmen war.
In den späten Nachmittagsstunden begann es dann in Strömen zu regnen und die Vereinsmitglieder zogen sich in das gemütliche Vereinshaus zurück, wo die Feier noch geselliger fortgesetzt wurde. Es wurde reichlich gelacht, gesungen sowie an lustige Vereinsgeschichten erinnert. Die Feier lief noch bis in die Nacht und gehört sicherlich zu den Veranstaltungen, die lange im Gedächtnis bleiben wird.

Mitteilung vom: 03.07.2019